Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Rheydt, Mönchengladbach

Neubau des Gemeindehauses der evangelischen Kirchengemeinde Rheydt

Kein Zufall, sondern gewollte Blickbeziehung: Die etwas entfernt im Zentrum von Rheydt liegende evangelische Kirche spiegelt sich im Panoramafenster des Sitzungssaals im 1. OG.

Ernst Christoffel Haus Rhydt
Bauherr
Ev. Kirchengemeinde Rheydt
Fertigstellung
09.2016
Größe
3.300 qm
Wettbewerb
1. Preis Realisierungswettbewerb 2012
Ernst Christoffel Haus Rhydt

Neue Mitte erleben

Stadtraum weiterdenken

Das neue Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Rheydt – das Ernst-Christoffel-Haus – schafft in der Innenstadt von Rheydt eine offene, freundliche Adresse für Gemeindemitglieder und Interessierte. Durch den neuen Vorplatz wurde öffentlicher Raum geschaffen, der wahrgenommen und gerne genutzt wird. Der Neubau wirkt für die vormals lose Bebauung der Nachbarschaft als verbindendes Element und fügt den Bestand nun stadträumlich zusammen. In ihrer wirkungsvollen Verbindung gestalten und definieren die benachbarte Wohnbebauung und das Gemeindezentrum die Umgebung endlich als öffentlichen Raum.

Neue Mitte erleben

Der nach außen gut erkennbare und einsehbare Gemeindesaal bildet den neuen Mittelpunkt der Gemeinde. Seine Öffnung zur Platzfläche demonstriert eindrücklich die Präsenz der Gemeinde vor Ort.

Ernst Christoffel Haus Rhydt
Ernst Christoffel Haus Rhydt
Ernst Christoffel Haus Rhydt

Ein Saal für alle Fälle

Der unterteilbare Saal bietet unterschiedlichsten Veranstaltungen den passenden Rahmen. Holz als allumfassendes Material gibt dem Raum seinen starken unverwechselbaren Charakter, ohne die Flexibilität in der Nutzung zu schmälern.

Ernst Christoffel Haus Rhydt

Sich auf dem Platz begegnen

Die gleichmäßig gepflasterte Platzfläche bietet als Shared Space Raum für Fußgänger, Fahrradfahrer, spielende Kinder, Parkplätze und Anliegerverkehr. Hier kreuzen sich alle Wege.

Ernst Christoffel Haus Rhydt
Fotos
Jens Kirchner