Telekom Flagship Store Hamburg

Umbau und Innenausbau zum größten Flagship Store Europas

Mit der neuen Adresse in der Spitaler Straße wandelte sich der Hamburger Telekom Flagship Store zu einer Marken-Erlebniswelt mit starkem regionalem Bezug: Angelehnt an die Hafenstadt ergänzt das Thema Wasser über fluide Formen das für Telekom entwickelte Retail Design auf spektakuläre Weise.

Telekom Flagship Store Hamburg
Kategorie
Bauherr
Telekom Deutschland
Fertigstellung
2023
Größe
835 qm
Auszeichnungen
Auszeichnung
Auszeichnung
Telekom Flagship Store Hamburg

Waterkant

Das deutschlandweit ausgerollte Retail Design für die Telekom hat LEPEL & LEPEL am Standort Hamburg erneut auf ungesehene Art belebt: Fluide Formen zitieren das umgebende Wasser der Hafenstadt und treffen im neuen Store auf die klaren Kanten der Bestandsarchitektur.

Die wellenförmige Deckeninstallation zieht fast schwebend ihre Bahnen durch den Raum und unterstützt die Zonierung und den Bewegungsfluss im Store und schafft ein natürliches Gegengewicht zur abgetreppten Raumform.

Spiegelflächen als Highlight imitieren die Wasseroptik und reflektieren Licht und Umfeld. Regional gestaltete Grafiken und spezielle Materialien wie Containerblech holen das Stadtbild unverwechselbar ins Innere und lassen Marke und Standort ineinanderfließen.

Veröffentlichung im arcade Interior-Magazin

Telekom Flagship Store Hamburg
Telekom Flagship Store Hamburg

Ein Store als Markenbotschafter

Die von LEPEL & LEPEL konzipierte „klare Hülle“ als Konstante des Telekom Retail Designs rahmt den gesamten Innenraum mit schwarzen Decken und Wänden und bringt die Magenta Markenwelt zum Leuchten.

Spektakulär: Die neu geplante Treppe, die ganz in Magenta strahlt und durch transluzente Seitenführungen die Marke nach innen und außen transportiert. Als zentrales Element gibt sie dem Welcome-Counter eine dramatische Kulisse, die das Thema des Wassers über lebendige Lichtspiele subtil inszeniert.

Über die großzügigen geschossübergreifenden Schaufensterflächen des Eckgebäudes wird die Innenarchitektur auch nach außen hin sichtbar und erlebbar und macht den Store zum Flagship Store.

Nachhaltiger Ladenbau: Green Magenta

Im Hamburger Telekom Flagship Store wird auch das Thema Nachhaltigkeit zu einem Teil der Erlebniswelt: Eine Deckenbegrünung highlightet bewusst den zentralen Welcome-Bereich im Erdgeschoss und unterstützt Atmosphäre und Raumklima. Die Hängepflanzen sind schon von außen sichtbar und verbinden im Innenraum optisch die Geschosse.

Nachhaltigkeit steckt überall im Konzept, etwa durch den Einsatz lokaler Materialien und recycelter Werkstoffe sowie einen insgesamt bedachten Umgang mit bestehender Bausubstanz.

Point of Sale als Point of Experience

Die lebendige Innenarchitektur und visionäre Ideen für eine unverwechselbare Inszenierung von Marke, Produkten, Service und Beratung setzen an der WATERKANT ein klares Statement. Und zeigen, was zukunftsfähiges Retail Design kann – und können muss.

Telekom Flagship Store Hamburg
Fachplanung
AG Licht
Fotos
HG Esch
Visualisierung
LEPEL & LEPEL