Clouth 104 Köln

Neubau flexibel gestaltbarer Gewerbelofts

Auf dem Gelände der ehemaligen Clouth Gummiwerke in Köln-Nippes schlägt hinter der denkmalgeschützten Industriefassade moderne Loft-Architektur die Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft.

Bauherr
Clouth 104 - Grundstücksgesellschaft mbH
Fertigstellung
2019
Größe
28.600 qm
Auszeichnungen
Auszeichnung
Auszeichnung
Auszeichnung
dgnb
Clouth 104 Köln

Prägend für den Standort in Köln-Nippes ist der alte Industriecharakter der Clouth Gummiwerke. Stellvertretend dafür steht die neue Immobilie Clouth 104, die durch den Erhalt der denkmalgeschützten Industriefassade die Standorthistorie mit modernen und flexibel gestaltbaren Gewerbelofts über 11.000 m2 verbindet.

DGNB Platin

Das Gebäude ist mit DGNB Platin zertifiziert. Die innovativen Besonderheiten sind Sharing Spaces wie dem Innenhof und Urban Gardening auf dem Dachgarten, die das Community Konzept unterstreichen.

Clouth 104
clouth 104 Denkmal geschützte Fassade

Mit Open Offices, Ateliers und Co-Working-Spaces, einer Kindertagesstätte, einem Hotel, Event- und Veranstaltungsflächen und Gastronomie bereichert das Clouth 104 das Quartier und die Wohnumgebung. In einer öffentlich zugänglichen Tiefgarage stehen Ladestationen für Elektroautos sowie Carsharing-Parkplätze zur Verfügung.

Frei gestaltbare Räume ermöglichen flexible Nutzungsmöglichkeiten und maximale Gestaltungsfreiheit. Ein Teil der Loft-Räume steht Künstlern zur Verfügung, die am Standort Tradition haben. Die Flexibilität und Anpassungsfähigkeit der Architektur sichert heute Wirtschaftlichkeit und einen langen Gebäudelebenszyklus.

Insbesondere richten sich die Räume an kreative Unternehmen und Start-ups, die hohe Flexibilität zu realistischen Preisen suchen. Konzept und Entwicklung stammen vom Projektentwickler KairosReds und Lepel & Lepel.

Drei Zugänge zum einladenden Innenhof, sowie geplante Gastronomie- und Einzelhandelsangebote beleben den Standort. Der offene Atelier- und Loft-Charakter mit Industrie- und Rohbaucharme bestimmt die gesamte Immobilie.

Clouth 104

Clouth 104 ist das erste gemeinsame Projekt von KairosReds und LEPEL & LEPEL.

„Wir bieten mit Clouth 104 die größte Gewerbeimmobilie auf dem Areal und wollen hier mit unserem Raumkonzept eine neue Arbeitskultur verankern“, sagt Andreas Gerhardt von KairosReds. „Wir sehen Clouth 104 als Startschuss für weitere gemeinsame Projekte im Kölner Raum.“

„Unsere Vision ist eine neue Arbeitskultur zu erschaffen, die Spielraum für Ideen lässt.“ Menschen mit ähnlichen Zielen sind hier an der richtigen Adresse.

Fotos
Jens Kirchner, HG Esch