Historisches Rathaus Köln: Piazzetta

Mit unserer Haltung Historie und Heute selbstbewusst erstrahlen zu lassen, reiht sich der Entwurf für die Piazzetta in die vielfältigen Veränderungen am und im Historischen Rathaus in Köln ein.

Historisches Rathaus Köln Piazzetta
Kategorie
Bauherr
Stadt Köln
Fertigstellung
2023

In enger Ansprache mit der Denkmalpflege ist es gelungen, Alt und Neu zu einem harmonischen Ganzen beherzt zu verbinden. Neben der Podestgestaltung für die Piazzetta haben wir ebenfalls den Hansasaal im Historischen Rathaus saniert.

PIAZZETTA PODEST

Die historische Bausubstanz des 1972 eingeweihten Baus von Karl Band würdigen wir durch maximale Zurückhaltung und Klarheit.

Die Herausforderung war, auf dem „Freien Platz”, so Karl Band, ein Podest so einzigartig und genau zu platzieren, dass der ursprüngliche Wunsch ein mobiles Podest zu erstellen aufgegeben werden konnte.

Wege- und Blickbeziehungen formen das polygonale Podest. Die starke innere Verbindung zur „Wolke“ von Hann Trier (1980) ist augenfällig und beabsichtigt.

Die gespachtelte, homogene Betonoberfläche ergänzt die robusten und großzügigen Materialien der Piazzetta.  Sie wird nur durch kontrastierendes Leder ergänzt, welches allen Flächen, die berührt werden, eine wahrnehmbare, dem Ort angemessene Detailqualität geben und gleichzeitig die Sichtbarkeit verbessern.

Das Podest soll ein demokratisches, freundliches Angebot an Bürger*innen sein:

Die Kante bietet sich als Sitzmöglichkeit an; die Bank dient für Podiumsveranstaltungen; das rückseitig eingebaute Licht in verschiedenen Szenarien bildet einen guten Hintergrund für Fotoaufnahmen.

Alle Elemente sind inklusiv gestaltet: Der Zugang ist für alle Menschen barrierefrei über die Rampe geführt; Das Rednerpult ist stufenlos höhenverstellbar; taktil visuelle Markierungen hochwertig eingeplant.

Der Ehrentisch ist mobil geplant und kann mit einem weiteren, mobilen Pult im Hansasaal verwendet werden.

Trotz der festgelegten Form und Bauweise bietet das Podest vielfältige Angebote für unterschiedliche kommunikative Formate und wird dem demokratischen Verständnis der Stadtgesellschaft gerecht.

Historisches Rathaus Köln Piazzetta Podest

„Zukunft wertvoll zu gestalten, ist auch eine Frage der Sichtweise und des Selbstverständnisses der Architektur: Selbstbewusst und verbindend.“ – Monika Lepel

Historisches Rathaus Köln Piazzetta Neugestaltung
Fotos
HGEsch Photography