Evangelische Lutherkirche Düsseldorf (2010)

Innenarchitektur, Neugestaltung Altarraum und Prinzipalien

Im Zuge der Sanierung der Lutherkirche in Düsseldorf wurde ein Wettbewerb zur Neugestaltung des Altarraumes ausgelobt. Aufgabe war die künstlerische Neugestaltung und Positionierung der Prinzipalstücke, die eine Variabilität und Flexibilität des Raumes ermöglichen. Der Wunsch der Gemeinde war es, den Altar freistehend und beweglich zu gestalten, um Konzert- und Podiumsveranstaltungen genügend Raum geben zu können.

best-architects.png

 

 

designpreis_nominiert.png

 

 

iconic-2013.png

 

 

reddot.gif

Bauherr
Evangelische Lutherkirchengemeinde, Düsseldorf
Ort
Düsseldorf
Handlungsfeld
Wettbewerbsentscheid
Baubeginn
Fertigstellung

Generalplaner:
Lepel plus Generalplanungsgesellschaft mbH, Köln

Entwurf Innenarchitektur:
Monika Lepel, Innenarchitektin BDIA
 

Fotos:
Jens Kirchner

Visualisierung:
Lepel & Lepel Architektur, Innenarchitektur

Veröffentlichung:
Ev. Kirchenbautag und Institut für Kirchebau: Architekturflash Dez 2014