Neubau für ELE in Gladbeck

Neue Adresse für den lokalen Energieversorger und Netzbetreiber

LEPEL & LEPEL bauen in Gladbeck für den lokalen Energieversorger Emscher Lippe Energie – kurz ELE – und deren Tochtergesellschaft ELE Verteilnetz GmbH ein neues Verwaltungs- und Werkstattgebäude. Hier wird die freundliche und nahbare Identität des Unternehmens sowohl nach außen als auch nach innen kommuniziert.

Ein zentrales Foyer ist der erste Anlaufpunkt für die Kunden; Arbeitsbereiche mit Zellenbüros einerseitz und flexiblen Raumsystemen andererseits bieten für jeden Mitarbeiter den richtigen Platz. Mit dieser Anpassungsfähigkeit ist die EVNG gerüstet für jegliche Form der Arbeit, die die Zukunft bringen mag.

Emscher Lippe Energie Neubau Hauptsitz Gladbeck

Emscher Lippe Energie Neubau Hauptsitz Gladbeck

 

Emscher Lippe Energie Neubau Hauptsitz Gladbeck

 

 

Bauherr
ELE – Emscher Lippe Energie GmbH
Ort
Gladbeck
Handlungsfeld
Leistungsphasen
2–4
Wettbewerbsentscheid
Baubeginn
Fertigstellung

Entwurf
Reinhard Lepel

Projektleitung
Boris Feksecker

Mitarbeit
Angela Hafeneger, Rena van den Berg, Michael Dolinski

Wettbewerb
Michael Dolinski, Alexander Meyer, Jia Zhang

Tragwerksplanung, Brandschutz, Bauphysik:
Kempen Krause Ingenieure

Technische Gebäude Ausrüstung:
Bähr Ingenieure