Rheinische Notarkammer, Köln

Notare stehen für Vertrauen, Diskretion und Tradition.

Diese Werte haben wir primär durch den sinnfälligen Einsatz von dunklem Holz Ausdruck zum Ausdruck gebracht. Durch die massive, das ganze Geschoss teilende Bücherwand entsteht eine klar erkennbare Zuordnung der Funktionen Notarzimmer und Mitarbeiterbereiche.

Bauherr
Rheinische Notarkammer
Ort
Köln
Handlungsfeld
Leistungsphasen
1–7
Fertigstellung

Planungsbeginn
02/2003

Hauptnutzfläche
200 qm

Innenarchitektur
Monika Lepel
 

Künstlerische Oberleitung
Planung der Möblierung
Bauleitung

Stefan Nix-Pauleit, Architekt

Fotograf
Lukas Roth