Filmhaus des WDR

Wettbewerbsbeitrag mit Benthem Crouwel Architects

Zusammen mit dem niederländischen Büro Benthem Crouwel Architects haben wir für einen vom WDR ausgelobten Wettbewerb das bestehende Kölner Filmhaus überarbeitet. Aus dem bis jetzt noch introvertierten Block haben wir ein offenes, modernes Medienhaus gemacht, das zum buchstäblichen und figürlichen Angelpunkt im WDR-Riegel wird, der sich mitten in der Kölner Innenstadt vom Funkhaus am Wallraffplatz über das Ensemble am Appellhofplatz bis zu den WDR-Arkaden und dem EDV-Haus an der Breite Straße erstreckt. Bei dem Entwurf waren die Kollegen von Benthem Crouwel für die äußere Erscheinung, wir hier bei Lepel&Lepel für die Gestaltung der Innenräume zuständig.

Moodboard WDR Medienhaus

 

WDR Medienhaus Einrichtung

 

WDR Medienhaus Fenster zur Stadt

 

WDR Medienhaus als "Fünffensterhaus"

 

 

 

Bauherr
WDR
Ort
Köln
Handlungsfeld
Thema
Wettbewerbsentscheid

Architektur
Benthem Crouwel Architekten BV bna, Amsterdam NL

Innenarchitektur
Monika Lepel, Innenarchitektin BDIA

Projektleitung
Angelina Bolten

Mitarbeit
Karen Höfer