EY, Ravensburg

Globaler Ausblick mit regionalem Fundament

Neuplanung der Bürofläche für Ernst & Young in Ravensburg
Einzug in den Neubau kup. Parkstraße von Dietrich Unterifaller Architekten.
 
Der Standort Ravensburg beheimatet das multinationale EY Team und bildet eine solide Basis in Süddeutschland.
 
Inspiriert durch Ravensburgs „Stadt der Türme“ fließt der lokale Charme in die Innenräume und manifestiert sich in der Neuinterpretation vom typischen süddeutschen Design. Regionale Schindelwände, traditionelle Möbeldetails und Materialien aus dem lokalen Umfeld bilden eine harmonische Gesamtkomposition. Durch den Rhythmus von offenen und geschlossenen Büroräumen wurde ein agiles und lebendiges Office für die EY Mitarbeiter geschaffen.
 

Sortierungsdatum
Bauherr
EY Ravensburg
Ort
Ravensburg
Handlungsfeld
Leistungsphasen
1-3, 5, 8 als Künstlerische LPH
Baubeginn
Fertigstellung

Entwurf
Monika Lepel

Projektleitung
Karen Höfer
Rena van den Berg 

Mitarbeit
Joanna Skoberla, Ann-Denise Hinse, Teresa Senft, Elisa Haefele, Stephanie Süss

Künstlerische Bauleitung
Corinne Lamby M.A. Innenarchitektur

Hersteller
Haworth, Vitra, Vario, Sedus (EY Rahmenvertragspartner) Hay, Muuto, Johansson

Fotos
Lucia Bartl