Gestaltungspreis 2011 für das Sophie-Camman-Haus

Das Sophie-Camman-Haus, St. Johannisstift Paderborn erhält den Gestaltugspreis der Erich und Liselotte Gradmann Stiftung für vorbildliche Gestaltung von Wohn- und Pflegebereiche für Menschen mit Demenz.

Alle zwei Jahre werden besonders gelungene Beispiele der Umsetzung des milieutherapeutischen Ansatzes ausgezeichnet. Die Ausschreibung erfolgt durch die Demenz Support Stuttgart gGmbH. Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury renommierter Fachleute aus Theorie und Praxis.

Die von uns geplante Innenarchitektur wurde als "wertschätzend" und "liebevoll geplant" insbesondere erwähnt.

Wir freuen uns gemeinsam mit allen Projektverantwortlichen.

 

Architektur: Matern & Wäschle Architekten BDA

Relevantes Projekt
02.12.2011
Auszeichnung