Feierliche Eröffnung der Epiphaniaskirche

Erstes Glockenläuten nach einjähriger Bauzeit

Kein Platz blieb frei, als nach nur einem Jahr Bauzeit am Sonntag die Epiphaniaskirche in Köln-Bickendorf mit einem Gottesdienst wiedereröffnet wurde.  Zahlreiche Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde, Nachbarn und interessierte Bürger erschienen, um dem Gottesdienst von Pfarrerin Uta Walger zu folgen. 

Im Anschluss an den Gottesdienst hielt Superintendent Markus Zimmermann eine Festrede, Baubeteiligte lasen Fürbitten vor oder bedankten sich für gute Zusammenarbeit. Architekt Reinhard Lepel sprach der Gemeinde seine besten Wünsche für die Zukunft aus und seine Hoffnung, das Gemeindeleben mit dem Umbau aktiv positiv zu beeinflussen.

Relevantes Projekt
12.04.2015
Veröffentlichung