Die neuen Lepel & Lepel Broschüren sind da!

Gesammelte Kompetenz auf 2x 50 Seiten

In unseren neuen Broschüren „Frohes Schaffen Vol.2" und "Architektur der Freiheit" - haben wir nicht nur einige unserer Projekte für neue Arbeitswelten zusammengefasst.  Bauherren, Unternehmen und allen, die sich in digitalen Transformationsprozessen befinden, geben wir mit den Broschüren Einblick in unsere Visionen und Anregungen für gute Zukunftsstrategien.

Mit den nachfolgenden Editorials von Monika und Reinhard Lepel geben wir einen kleinen Vorgeschmack:

FROHES SCHAFFEN VOL. 2
Monika Lepel, Innenarchitektin BDIA: "Die gute Nachricht: Computer haben keine Phantasie"

Wir glauben, dass die digitale Transformation eine neue Freiheit bedeutet. Freiheit, sich wieder um Werte und Inhalte zu kümmern anstatt um Prozesse. Das Was steht wieder mehr im Mittelpunkt, nicht das Wie. Der Computer übernimmt die Prozesse, der Mensch die interessanten Aufgaben. Denn wenn es um Kreativität, visionäre Ideen und innovative Gedanken geht, ist der Mensch immer noch im Vorteil.

Das Büro der Zukunft ist für uns eine Ideen-Werkstatt. Und wir sind überzeugt, dass Raum Kreativität und Kommunikation fördern und beschleunigen kann. Das sieht für jedes Unternehmen – manchmal auch für jedes Team – anders aus. Der ideale Raum für aktives, kreatives, kommunikatives Arbeiten ist ein Angebot wie ein Werkzeugkoffer: Alles an der richtigen Stelle, sinnvoll geordnet, verständlich und zugänglich.

Und natürlich ausgestattet mit einer starken emotionalen Komponente, die aus Raum Lebensraum macht und Menschen in Unternehmen wertschätzt. FROHES SCHAFFEN!

 

ARCHITEKTUR DER FREIHEIT
Reinhard Lepel, Architekt BDA: "Es kommt immer anders als man denkt"

Die Welt lässt sich nicht mehr in ein Raster pressen. Die Digitalisierung hat den Grundriss gesprengt – gedanklich, räumlich, zeitlich, kulturell. Ein Prozess, der in allen Bereichen unserer Gesellschaft Umdenken erfordert. Denn in der Folge entstehen sogenannte VUKA Welten – sie sind volatil, ersetzen Planungssicherheit durch Ungewissheit und stehen in ihrer Komplexität für Ambivalenz und Vieldeutigkeit.

Als Architekten und Innenarchitekten dieser Epoche ist es unser Anspruch, bauliche Lösungen zu finden, die diese offene und selbstbestimmte Gesellschaft in ihrer Dynamik widerspiegeln. Eine Architektur, die zum Symbol wird für eine Identität der gesellschaftlichen Veränderungen.

Mit den Gebäuden, die wir entwerfen, erschaffen wir Raum für Akteure verschiedener Lebenswelten, Branchen, Kulturen und Lebensabschnitte. Eine Architektur, die mit kurzen Reaktionszeiten auf sich verändernde Bedürfnisse einzahlt. Die in einer Welt, in der alles möglich ist, aber nur wenig Bestand hat, eine lange Lebensdauer hat und wirtschaftlich und berechenbar persönlichen und unternehmerischen Veränderungsprozessen Halt gibt.

Das ist unsere Mission. Eine Architektur der Freiheit. Multifunktional, flexibel, kreativ, nachhaltig. Offen für das noch nicht Erkennbare, für eine Zukunft, die noch nicht bestimmbar ist. WIR SIND BEREIT!

Sie möchten mehr lesen? Fragen Sie die Broschüre bei uns an unter: info@lepel-lepel.de