Der Architekturpreis Zukunft Wohnen 2012 geht an das Ernst-Flatow-Haus

Von 298 Wohngebäuden wurde das von Lepel&Lepel geplante Ernst-Flatow-Haus in der Kategorie „Reihenhäuser, Wohnen in der Stadt“ ausgewählt. 

Der Preis von Zukunft Wohnen beschäftigt sich mit innovativem und qualitätsvollem Wohnungsbau, möchte Denkanstöße geben und gute Beispiele in die Öffentlichkeit bringen. Neue Tendenzen des Wohnungsbaus werden hier deutlich.

Von den 298 eingereichten Projekten wurden Ende 2012 sechs als Preisträger für die ausgeschriebenen Kategorien ausgewählt.

 

Relevantes Projekt
28.04.2012
Auszeichnung